23.02.2013 Mitgliederversammlung

Verein und Verband

120225_MVersammlung_RVH_0166.jpg

Abstimmung bei der Mitgliederversammlung 2012. Jedes Mitglied des RVH darf teilnehmen, aber nur die Delegierten der Vereine bekommen Abstimmungskarten.

Im Artikel „Ich und der Verband“ ging es vor allem um die Verwaltungsschnittstelle für Wertungskarten und Lizenzen hin zum BDR. Aber wie teilt sich der Hamburger Rad-Sportbetrieb zwischen Vereinen und Verband auf? Warum brauchen die Vereine ihren eigenen Verein, den RVH?  

Es bietet sich da ein sehr gemischtes Bild. Ein Verein, der etwas auf sich hält, bietet vor allem für seine Mitglieder verschiedene Angebote. Das wird vor allem ein regelmäßiges Trainingsangebot sein. Außerdem gehören Treffen, wie Vereinsabende, eine jährliche Vollversammlung für Wahlen, Feiern usw. dazu. Mit diesen Vereinsaktivitäten hat der Verband in der Regel nichts zu tun.

Zum Angebot der Vereine gehören aber auch Veranstaltungen. Dabei handelt es sich vor allem um Radtourenfahrten und Rennen, aber auch um solche Dinge, wie den bald anstehenden Einradtag am Heidberg. Diese Veranstaltungen richten sich an die „Öffentlichkeit der Radsportler“. Der Verband ist für die Abstimmung der Termine zuständig. Die Abstimmung erfolgt dabei in der Regel nicht nur unter den Hamburger Vereinen, sondern bezieht auch die Nachbarverbände mit ein. Insbesondere mit Schleswig-Holstein wird eng zusammengearbeitet. Außerdem gibt es so etwas wie eine sportliche Aufsicht des RVH, man denke dabei an Stichworte wie Kommissäre, Kontrollfahrer und einheitliche Punktevergabe.

Die jeweils zuständigen Koordinatoren sind beim RVH die Ansprechpartner für die Vereine. Die Koordinatoren werden über einen Vizepräsidenten im Präsidium des RVH vertreten.

Bei der nächsten Mitgliederversammlung stehen viele Postionen zur Wahl an. Die Tagesordnung und die vollständige Liste der durchzuführenden Wahlen finden sich bei den Bekanntmachungen. Man beachte auch die Termine für Anträge.

Bekanntmachungen


Ich und der Verband

Mindestens ein Artikel zur Arbeit des RVH ist noch  geplant.

(Geschrieben auf eigene Gefahr des KO KoM)

Burkhard Sielaff
29.12.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    28.08.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 30.09.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.
  • Neuer (Mini-)Brevet in Kiel
    21.08.2019: Der Radclub Kiel veranstaltet seinen ersten (Mini-)Brevet am 14.09. in Kiel. Infos hier: www.radclub-kiel.de
  • Radrennbahn
    08.08.2019: Am 23.08. ist ab 18 Uhr auf der Radrennbahn in Stellingen kein Training möglich.
  • SUICYCLE Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Endspurt! Die beiden letzten Termine 2019: 28.8. und 11.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen