Ascheffel: Erstes Rennen im hohen Norden

Rennfahrer aus Dänemark dominieren

09.04.2008 Der Internet-Nachrichtendienst des Landesverbandes Schleswig-Holstein hat ausführlich über das erste Rennsport-Event im Norden, in Ascheffel, berichtet. Dort heißt es, es sei „alles mustergültig von der SG Athletico Büdelsdorf vorbereitet“ worden, „damit die 12 Rennen zum Erfolg werden konnten“. weiter

Bildzeitung vom 04.04.2008

Neues Auto für den Nachwuchs

07.04.2008 Saisonstart für Hamburgs Radsport-Junioren! Pünktlich vor Renn-Beginn gab’s schon den ersten Höhepunkt: Das Skoda Centrum Hamburg übergab dem Radsport-Verband einen nagelneuen Team-Wagen. weiter

Osnabrück

Jannick Geisler fährt aufs Podium

01.04.2008 Einen prima Start in die Saion hatte Jannick Geisler von der Harburger RG in Osnabrück. Beim Rundstreckenrennen der Altersklasse Jugend U17 über knapp 50 km belegte Jannick Platz 3. Es siegte Christph Großegger aus Osterweddingen vor Felix Tünnermann aus Hildesheim. Auf den guten 5. Rang fuhr Jan Konert von der RG Hamburg, der ja in Cottbus bereits gewann. Damit bestätigte er seine gute Leistung. weiter

Stevens-Elite-Rennfahrer: Am 5. April wird es ernst

Grundlagentraining auf Mallorca : 1300 Kilometer in zehn Tagen

30.03.2008 Am liebsten würden die Stevens-Rennfahrer ihre Form gleich in den nächsten Tagen testen, nachdem sie rechtzeitig zu den verschneiten Osterfeiertagen aus dem Trainingslager auf Mallorca zurückgekehrt sind. Sie müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden, denn erst am 5. April geht es für sie mit dem Rennen in Ascheffel richtig los. weiter

Ostern

Rad-Jugend der RG Hamburg erfolgreich.

27.03.2008 Die Ostertage waren für zwei junge Sportler der Radsport-Gemeinschaft Hamburg äußerst erfolgreich, denn beim Radklassiker „Radrennen Cottbus – Görlitz – Cottbus“ erreichten die Fahrer der RGH sehr gute Platzierungen. weiter

2008 am 18. Mai – und damit nicht am Himmelfahrtstag

20. Großer Preis von Buchholz – Klassische Rundstrecke auf schwierigen 2800 Metern

17.03.2008 „Den ersten großen Fisch hat Udo Krapf an der Angel“ – das meldete das Hamburger Abendblatt: Bruno Risi wird beim 20. Großen Preis in Buchholz starten. Der Schweizer Radprofi führt das Feld der Spitzenfahrer an, die am 18. Mai auf die 2800 Meter lange - und schwere - Rundstrecke in der Buchholzer Innenstadt gehen. Organisator Udo Krapf wird für das Jubiläumsrennen in der Nordheide - neben den Vattenfall Cyclassics das größte norddeutsche Radrennen - wieder ein hochklassiges Fahrerfeld präsentieren. weiter

Radsport-Super-Talent Ole Quast

“Bei der Tour de France habe ich abgeschaltet“

13.03.2008 Ole wusste, dass das Thema kommt. Weil es kommen musste. Ole ist Radsportler. Und an diesem Nachmittag ein wenig nervös. Er klackert mit dem Kugelschreiber. Er ist noch kein Medienprofi. Ole ist erst 18. Eine Stunde dauert das Gespräch nun schon. Es ging um seine Erfolge, das Training, die Schule. Jetzt geht es um Doping. weiter

Zwei weitere Jahre

Rene Birkenfeld weiterhin beim Stevens Cyclocross-Team

07.03.2008 René Birkenfeld hat sich für zwei weitere Jahre an das Stevens Cyclocross-Team gebunden. Der Dritte der Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr in Herford unterschrieb in Hamburg einen Zweijahres-Vertrag. weiter

Leistung und Spaß

Trainingslager in Inzmühlen

26.02.2008 Fleißig trainiert haben die besten Hamburger Jugend- und Juniorenfahrer am vergangenen Wochenende. Landestrainer Michael Gaumnitz hatte dazu die Schützlinge von verschiedenen Vereinen für drei Tage in die Jugendherberge nach Inzmühlen eingeladen. weiter

Erstes Februar-Wochenende

Trainingscamp für unseren Nachwuchs

05.02.2008 Am ersten Februar-Wochenende trafen sich unsere Hamburger Radsportler der Altersklassen U13 und U15 zu einem Konditionslehrgang. Michael Gaumnitz und Ralf Hinke haben die insgesamt 16 Sportler betreut. Hervorragend untergebracht und verpflegt wurden sie in der Jugendherberge Inzmühlen in der Lüneburger Heide. weiter

Cross-DM: Hanka Kupfernagel erneut Weltmeisterin

U 23: Yannick Tiedt und Ole Quast auf den Plätzen 24 und 38

28.01.2008 Zum vierten Mal wurde Hanka Kupfernagel (Focus-World Sports Star) Weltmeisterin: Sie hat sich im norditalienischen Treviso - nach 2000, 2001 und 2005 - erneut den WM-Titel im Querfeldein gesichert. Nach 45:15,55 Minuten verwies die 33-Jährige die Niederländerin Marianne Vos sowie Laurence Leboucher aus Frankreich letztlich mit deutlichem Vorsprung auf die Plätze zwei und drei. Bei den U 23 –Fahrern erkämpften sich die Harvestehuder Fahrer Yannick Tiedt und Ole Quast die Plätze 24 und 38. weiter

Feedback: Projekt „Radsport an Hamburger Schulen“

Vattenfall will sein Engagement noch verstärken

22.01.2008 Seit nunmehr einigen Monaten läuft das Vattenfall Projekt „Radsport an Hamburger Schulen“. Um ein erstes Fazit zu ziehen, trafen sich Ende des Jahres die Organisatoren des Projekts (Vattenfall, Triathlon Union, Agentur Upsolut), der Vorsitzende des Radsportverband Hamburg (RVH) und der für Schulsport zuständige Referent der Behörde für Bildung und Sport sowie interessierte Lehrkräfte zu einer ersten Feedback-Runde. weiter

Weltcup-Finale in Hoogerheide

Ole Quast zeigt in Holland Flagge

22.01.2008 Eine Woche vor der Weltmeisterschaft im norditalienischen Treviso haben auch Crosser des Hamburger Stevens-Team am Weltcup-Finale in Hoogerheide (Niederlande) teilgenommen. Der Deutsche Vizemeister Josef Rauber kam bei den Junioren mit den Bedingungen des WM-Kurses für 2009 besser denn je zurecht und belegte am Ende Platz zehn . Das war die beste Platzierung eines deutschen Juniors in diesem Weltcup-Winter. weiter

Hamburger im norditalienischen Treviso

Sechs Stevens-Crosser zur Weltmeisterschaft

20.01.2008 Das Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer für die Querfeldein-Weltmeisterschaften steht. Mit 17 Athleten reist der BDR ins norditalienische Treviso, wo am 26. und 27. Januar die Titelkämpfe stattfinden. weiter

Radsport

Finn Lukas Schmidt aus Klein Nordende startet am Sonntag bei der Cross-DM

07.01.2008 Der Schüler, der in Herford (Nordrhein-Westfalen) für den Harvestehuder RV ins Rennen geht, zählt zu den Favoriten im U-19-Feld. weiter

DM-Rad-Querfeldein am 6. Januar in Herford

Elite: Sickmüller und Birkenfeld holen Silber und Bronze nach Hamburg

06.01.2008 Auch am Sonntag, hat es bei den ersten diesjährigen Deutschen Meisterschaften - im Rad-Cross – spannende Rennen gegeben.
Die gesamte deutsche Elite – natürlich auch aus Hamburg –war präsent. Rennfahrer aus der Hansestadt holten zwei Medaillen. weiter

Rad-Cross: U 23, U 17, Schüler und Masters

Drei Medaillen für Hamburg bei den ersten Deutschen Meisterschaften

05.01.2008 Am Samstag hat es bei den ersten diesjährigen Deutschen Meisterschaften - im Rad-Querfeldein - erstklassig besetzte Rennen gegeben. Der Radsportverband Hamburg verbucht drei Medaillen. weiter

Cross: 5. und 6. Januar 2008

Deutsche Meisterschaften in Herford: Hamburger Fahrer optimistisch

02.01.2008 Am kommenden Wochenende, am Samstag und Sonntag, wird es bei den Deutschen Meisterschaften im Querfeldein in Herford – auf einem Stadtkurs - erstklassig besetzte Rennen geben. Rund 350 Athletinnen und Athleten werden - im Norden von Nordrhein-Westfalen, nahe Bielefeld - starten. Fast die gesamte deutsche Elite – natürlich auch aus Hamburg – wird am Start sein. Die Fahrer aus der Hansestadt werden sich hoffentlich über viele mitreisende Fans zu freuen haben. weiter

Internationaler Großer Preis von Vechta

Herausragende Erfolge für Hamburger Fahrer

30.12.2007 „Cross-Elite zu Gast in Vechta“ – so lautete am Samstag eine Schlagzeile in der Oldenburger Volkszeitung. In der Tat: Am Sonntag starteten hier in Niedersachsen viele Spitzenfahrer – wurde doch auch darum gefahren, insgesamt Gewinner des Deutschland Cup Querfeldein 2007/2008 zu werden. weiter

Erfolgreich: Querfeldein in der Hansestadt Hamburg

Großer Weihnachtspreis: 20. Cross-Event der Harburger RG

27.12.2007 Am Zweiten Weihnachtstag war es wieder soweit – an der Hamburg-Harburger Kuhtrift, in der Nähe vom „Waldschlösschen 1“, wurde am Vormittag das erste Rennen der großen, der zwanzigsten, Querfeldein-Veranstaltung der HRG gestartet, des großen Weihnachtspreises der „Sparkasse Harburg-Buxtehude“ und von „Radsport von Hacht“. weiter

Querfeldein an Weihnachten

Zwei Siege in Harburg für Stevens-Crosser

27.12.2007 Mit zwei Siegen haben die Rennfahrer des Stevens Cyclocross-Teams die Weihnachtstage beim Heimspiel ausklingen lassen. Enno Quast gewann beim Weihnachtscross in Harburg das Rennen der Junioren und Johannes Sickmüller wiederholte seinen Sieg von vor zwei Jahren. Bei der Elite sorgte Ole Quast sogar für einen Doppelerfolg. weiter

GP Montserland Zeddam

Sturz verhindert bessere Platzierung

23.12.2007 Beim GP Montserland in Zeddam ist René Birkenfeld am Sonntag auf Rang 14 gefahren, nachdem er tags zuvor bereits Elfter in Huijbergen war. Auch in Zeddam war der Deutsche Meister nahe dran an der Spitzengruppe, ein Sturz im letzten Renndrittel aber machte die Hoffnungen auf eine Top Ten-Platzierung zunichte. weiter

HRG: Harburg-Heimfeld

Crossrennen: Preis der Sparkasse Harburg-Buxtehude

21.12.2007 Am zweiten Weihnachtstag werden wieder die traditionellen Cross-Rennen der Harburger Radsport Gemeinschaft gefahren. Am 26. Dezember 2007, um 10.30 Uhr, beginnen die Veranstaltungen. weiter

Erfolge für Stevens

Vier Siege im Saarland

17.12.2007 Mit nur einem kleinen Aufgebot war das Stevens Cyclocross-Team bei Rennen im Saarland angetreten, hat dabei aber große Erfolge herausgeholt. Gleich zweimal gab es sogar Doppelsiege. weiter

Straßenradsport 2008

Hinweise: Renngemeinschaften Straße 2008

13.12.2007 Im Hinblick auf die Anmeldung von Renngemeinschaften (RGs) im Bereich Straßenradsport 2008 ist auf Wunsch zum Beispiel Wolfgang Büttner - vom Landesverband Schleswig-Holstein - gern bereit, Tipps zu geben. weiter

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Helfermangel
    03.05.2019: Die RTF durch Marsch und Heide am 30. Mai in Winsen fällt wegen Helfermangels aus!
  • Präsidiumssitzung
    14.04.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 27.05.2019 um 19:00 Uhr beim NDR statt.
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen