Cross is boss bei Stevens

DREIFACHERFOLG BEIM BUNDESLIGA-AUFTAKT

08.10.2019 Mit einem reinen Teampodium startete das Hamburger STEVENS Racing Team in die Bundesliga-Saison in Bad Salzdethfurt: In der Männer-Eliteklasse gewann Tom Lindner vor Yannick Gruner und Paul Lindenau. Junior Jasper Pahlke (Harvestehuder RV) fuhr einen weiteren Sieg ein. Insgesamt errang das Team 10 Podiumsmedaillen am Wochenende. An Tag 1 setzte sich Tom vom Start weg an die Spitze und bestimmte das Rennen auf dem anspruchsvollen Kurs von vorne. Er gewann schließlich mit rund 40 Sekunden Vorsprung vor Yannick Geisler und Paul Lindenau, die lange um das Podium kämpften. weiter

Die 1. Virtual Cycling Meisterschaften eines Landesverbands

Experiment geglückt!

29.09.2019 Was für ein Nachmittag und Abend! Die ersten Virtual Cycling Meisterschaften eines Radsport-Landesverbands sind vorbei – und die Finals unserer RVH-Nachwuchs-Tryouts ebenfalls. Für den Radpsport-Verband Hamburg war das ein riesiges Experiment: Eine Indoor-Meisterschaft auf Zwift! Viele konnten sich das im Vorfeld nicht vorstellen, und auch wir Organisatoren hatten immer wieder Momente des Zweifels: Ist die Zeit schon so weit? Die Frage ist beantwortet: ja! Einen Tag vor der ersten Zwift-Meisterschaft eines Landesverbands kündigte die UCI an, 2020 sogar Weltmeisterschaften auf Zwift auszurichten. Insofern haben wir, wir sagen es mal ganz unbescheiden, Geschichte geschrieben :-) Wir sind der erste Landesverband weltweit, der's der UCI quasi vorgemacht hat. Wie's war – lest ihr auf der nächsten Seite. weiter

Es gibt noch freie Plätze für Rennteilnehmer

Party und Radrennen am Samstag!

24.09.2019 Wir feiern und fahren Radrennen! Am Samstag, 28.9., ab 16 Uhr, im Crossfit Altona, Waterloohain 7. Wir haben zehn (!) Zwift-Stationen aufgebaut und fahren die Hamburger Meisterschaften aus. Wir haben Medaillen und kleine Preise – und wir haben Bier, Schorle und Fingerfood! Lasst uns gemeinsam die abgelaufenen Saison feiern – und die Sportler auf der Rolle anfeuern! Der Eintritt ist natürlich frei – wer beim Rennen (etwa 35 Minuten Dauer, Umkleiden und Duschen vor Ort) mitfahren will, meldet sich an: alexander.boeker@radsport-hh.de. Wir freuen uns auf Euch – das wird mega! Noch mehr Infos weiter unten auf dieser Seite!

Mega-Leistung im Einzelzeitfahren

Marla Sigmund wird Deutsche Meisterin

16.09.2019 DAS IST DER WAHNSINN! Marla Sigmund (RG Hamburg) wird in Hannover Langenhagen ganz souverän neue Deutsche Meisterin im Einzelzeitfahren in der U17! Wow!!! Glückwunsch, Marla! Im Ziel gab's erst Freudentränen – und dann die so hart erarbeitete goldene Medaille und die Nationalhymne! Trainer Leo Diekmann hatte Marla PERFEKT eingestellt und ihre Zielzeit auf zwei Sekunden genau prognostiziert. Mit gut zehn Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte Fabienne Jährig (Dritte: Selma Lantzsch) kam Marla ins Ziel – und krönte ihre ohnehin grandios verlaufene Saison mit dem Titel. Wir sind SOOO begeistert

Lesung in der Steilkurve

Saisonabschluss einmal anders

06.09.2019 Gestürzt - das Buch von Michael Ostermann über die Karriere von Dominik Nerz.
Sport-Journalist Michael Ostermann kommt mit dem Protagonisten seines Buches "Gestürzt", dem ehemaligen Rad-Profi Dominik Nerz, zu einer ganz besonderen Lesung nach Hamburg. Wobei nicht nur die Radrennbahn Hamburg als Ort die Veranstaltung besonders macht, sondern viel mehr das außergewöhnliche, viel gelobte Buch: Es ist die Geschichte von der Faszination Spitzensport. Von einem atemlosen Metier, in dem es zum guten Ton gehört, seine Gesundheit permanent aufs Spiel zu setzen. Von Talent, Hoffnung, Leistungsdruck. Von der fragilen Balance zwischen Körper und Geist. Von immenser Willensstärke und purer Unvernunft. Und von einer späten Einsicht, die eine vielversprechende Karriere vorzeitig beendet. Über die Radsport-Karriere von Dominik Nerz. weiter

SAVE THE DATE +++ SAVE THE DATE

Auf zu den Hamburger Indoor-Meisterschaften!

06.09.2019 Liebe Rennfahrer*innen und Radsportfans, haltet Euch Samstag, den 28. September, frei! Der Radsport-Verband Hamburg wird, gemeinsam mit Zwift, das Finale der RVH Tryouts und die ersten Hamburger Meisterschaften im Indoor-Radsport austragen!
Ab 16 Uhr geht es los, im Crossfit Altona, Waterloohain 7. Für die Hamburger Meisterschaften legen wir die Innsbruck-WM-Runde auf Zwift auf – und wollen dabei und danach kräftig die abgelaufene Straßensaison feiern. Alles Weitere – und warum Ihr Euch schnell anmelden solltet – erfahrt Ihr auf der nächsten Seite!
  weiter

KIDS CUP der Harburger RG

Radrennen für die Jüngsten zwischen 4 und 15 Jahren

04.09.2019 Am Sonntag, den 8. September 2019, findet in zwischenzeitlich guter Tradition das Kinderradrennen um den 16. KIDS-CUP auf dem Harburger Schwarzenberg statt. Bei diesem Radrennen dürfen alle "Jungs und Deerns" zwischen dem 4. und 15. Lebensjahr mitmachen, auch wenn sie noch in keinem Radsport-Verein Mitglied sind. Die veranstaltende Harburger Radsport-Gemeinschaft von 1951 e.V. bietet wieder zahlreiche Rennen für Einsteiger und Interessierte an, die in unterschiedlichen Anzahlen ihre Runden auf dem Schwarzenbergplatz drehen. weiter

Landesverbandsmeisterschaften Omnium

Landesbeste unter sich - und gerade zwei Meister

01.09.2019 Die diesjährigen Landesverbandsmeisterschaften auf der Bahn brachten in den ausgefahrenen Omniums-Wettbewerben, gerade mal zwei Meister hervor: Daniel Prien (RG Hamburg) sicherte sich den Titel in der U19 vor Hauke Schwarm und Hannes Anders (beide ebenfalls RG Hamburg) und Noa-Nick Metzler (RG Hamburg) vor seinen Vereinskollegen Noah Böker und Maximilian Karrasch in der U17-Klasse. In allen anderen Rennklassen waren zu wenig Teilnehmer bzw. Teilnehmerinnen am Start, um die "Meister-Lorbeeren" überhaupt verteilen zu können. Landesbeste des Jahres 2019 dürfen sich daher Johannes Saure (U11, Cyclocross Hamburg), Ben Niehuus (U13, RG Hamburg), Teresa Saure (U13, Cyclocross Hamburg), Oscar Brünings und Finn-Lukas Siebold (beide U15, Cyclocross Hamburg), Marla Sigmund (U17, FC St.Pauli Radsport), Benita Wesselhoeft (Elite, MC Pirate) und Domenic Karrasch (RG Hamburg) nennen. Letzterer hatte mit Lars Kneller (FC St.Pauli Radsport) zumindest einen Widersacher. Bei den Senioren platzierte sich Heiko Lehmann (RG Uni Hamburg) vor Aimo Helbach (RV Germania Hamburg) und Rüdiger Lomb (FC St.Pauli Radsport). Jetzt mit den Ergebnissen des Bahnpokals auf der nächsten Seite. weiter

Vollgas in Sachen Radsport

Was für ein Cyclassics-Wochenende!

24.08.2019 Was für ein Wochenende! Wenn in Hamburg die Cyclassics stattfinden, brennt auch beim Radsport-Verband der Baum! Wir waren schwer im Einsatz: mit einem RVH- Messestand auf der Expo am Jungfernstieg, mit unseren RVH-Tryouts (die Nachwuchs-Scouting-Challenge auf ZWIFT) auf dem Rathausmarkt – und natürlich waren wir alle sehr aufgeregt, weil unsere sensationelle Rookie-Truppe, die wir in den vergangenen zwölf Wochen auf diesen Tag vorbereitet hatten, an den Start ging. Gänsehaut beim Zieleinlauf: In so strahlende Gesichter schaut man selten! Alle sind gut durchgekommen, alle „viel schneller als erwartet“ – total großartig! Glückwünsche nochmal an dieser Stelle! Tolle Truppe – und ganz gewiss sind einige nun so angefixt, dass sie dem Radsport dauerhaft erhalten bleiben! Seit Freitag waren außerdem unsere U17er bei den Youngclassics im Einsatz: Noa Nick Metzler, Noah Böker, Cedric Stein, David Bahner und als Gastfahrer aus HB bzw. MVP noch Fynn Termin und Niklas Bredenbeck. weiter

Fit werden für die Cyclassics

Endspurt im Rookie-Camp

15.08.2019 Für unsere 12 diesjährigen Rookies geht es nun ins Finale! Seit Anfang Juni hat der Radsport-Verband Hamburg unter Leitung von Headcoach und Landestrainer Sebastian Grospitz unsere radsportbegeisterten Einsteiger dreimal pro Woche trainiert – mit Erfolg. Häufig geht's am Sperrwerk in RBO los (Foto), manchmal aber auch bei Teufelsbrück oder in Ohlsdorf, wenn's in den Norden hinauf geht. Der 30er-Schnitt fällt inzwischen bei den unterwöchigen Trainingseinheiten locker – und 135 Kilometer bei einer RTF sind so gar kein Problem mehr. Fast ein bisschen Schade, dass mit dem Startschuss der Cyclassics das Rookie-Camp schon wieder vorbei ist – die Truppe ist uns wirklich ans Herz gewachsen. Und weil wir den Rookies ja nicht nur was für die Beine bieten wollen, sondern auch für den Kopf, gab’s dann auch noch Theorie-Einheiten – zum Beispiel im LANS Medicum bei Maximilian Höflich. weiter

Sommerliche Cyclocross-Serie

Sommercross zum Zweiten

13.08.2019 Beim zweiten Lauf der STEVENS-Sommercross-Serie holte sich das Hamburger Cross-As Paul Lindenau (Stevens Racing-Team) den verdienten Erfolg: Er gewann das Männer-Elite Rennen vor seinem Bruder Max Lindenau (Stevens Racing-Team). Gesamtführender der neuen Hamburger Cross-Serie bleibt weiterhin Tim Rieckmann (elektroland24), der auf dem kurzen aber technisch raffinierten Kurs in Hamburg-Volksdorf sich als Dritter platzierte. Im Elite-Rennen der Frauen war die Hannoveranerin Stefanie Paul siegreich.
Ganz besonders stark vertreten war der Radsport-Nachwuchs: Zur Freude der Veranstalter nahmen fast 50 Schüler- und Schülerinnen an den Wettbewerbe um die Serienpunkte teil. Vor allem der benachbarte Radsport-Verband Schleswig-Holstein, der mit mehreren Vereinen zeitgleich ein Cyclo-Cross Jugend-Trainings-Wochenende vor Ort initiierte, nutzte die Gelegenheit der Nachwuchs-Förderung.
Der finale Renntag der STEVENS-Sommercross Serie findet am 31.08. im Cyclocross-Land (Moorredder, 22359 Hamburg) statt. (Foto: Silke Heaney) Joerg Steffens

Führungswechsel bei den Männern

Bahnpokal in Runde Vier

12.08.2019 Mit dem vierten Lauf der SUICYCLE-Bahnpokal Serie ging auch der erste Teil der diesjährigen Landesmeisterschaft im Omnium über die Beton-Bühne der Radrennbahn. In den Klassen der U11, U13 und U15 wurden die zu vergebenen Wertungspunkte auf nur sehr wenige Nachwuchs-Renner verteilt. Ben Niehuus (RG Hamburg) holte sich in der U13 die vollen Punkte, Oscar Brünings (Cyclocross Hamburg) in der U15. Letzterer lieferte dabei mehr als ordentlich in den Rennabläufen der startenden Masters ab. weiter

Zwei Medaillen bei der Bahn-DM in Berlin!

Marla Sigmund und Noa Nick Metzler holen Bronze

05.08.2019 Marla Sigmund und Noa Nick Metzler (beide U17, beide RG Hamburg), holten bei der Bahn-DM in Berlin zwei hochverdiente Bronzemedaillen: Marla in der Mannschaftsverfolgung, Noa im Madison. Fünf Tage lang ging es im imposanten Berliner Velodrom im Rahmen der Finals 2019 rund. Nachdem unsere beiden jungen Bahn-Asse in der Vorwoche bei der Omnium-DM in Köln noch nicht ganz zufrieden mit ihrer Leistung waren, gab es jetzt richtig Grund zu feiern! Trainer Leo Diekmann hatte seine beiden Schützlinge perfekt eingestellt und vorbereitet – und Marla und Noa lieferten ab! Wie die drei die Tage in Berlin erlebten, haben sie eindrucksvoll auf der Seite der RG Hamburg geschildert, have a look! Wir sagen: Glückwunsch ihr drei, weiter so! weiter

Radsport-Verband unterstützt ADFC

Sportliche Vielfalt beim Jugendfahrradfestival

03.08.2019 Alle zwei Jahre richtet die Jugend des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) das so genannte Jugendfahradfestival (kurz: Jufafe) aus, bei dem rund 200 Jugendliche kommen zusammen, um sich in diversen Workshops mit dem Thema Fahrrad zu beschäftigen. Vom 2. bis 4. August ist nun Hamburg Ort des Geschehens. Der Bitte des ADFC an den Radsport, eventuell Workshops im Bereich Sport anzubieten, sind wir gerne nachgekommen. weiter

Der nächste Termin steht

Reden wir drüber

30.07.2019 Der nächste Termin für die Veranstaltungsreihe des RVH steht: Am 21.08. geht es um das Thema "Aufklärung, Verantwortung und Information rund um die Kontrolle". Tim Gutmann (Koordinator Anti-Doping im Radsport-Verband Hamburg) wird an diesem Tag zu Gast sein und dabei präzise und erleuchtend die Hintergründe und Fakten zum Thema Doping erklären. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist bis zum 10.08. erforderlich, der Eintritt ist frei.  weiter

Post Nord U6-Rundfahrt

Hamburger in Schweden

10.07.2019 Freud und Leid liegen dicht beieinander - Max Oertzen (Harburger RG), Malte Sigmund (FC St. Pauli) und Moritz Plambeck (ehemals Harburger RG, Foto) sowie noch weitere Vertreter des Radsports in Hamburg präsentieren gerade die Hamburger "Farben" bei der Post Nord U6 Rundfahrt in Schweden. Mit Begleitung unter anderem von Susanne Plambeck (ebenfalls Harburger RG) konnten schon gute Platzierungen erfahren, mussten aber auch Stürze verkraftet werden. Die Rundfahrt dauert noch an bis zum 13. Juli, spannende Rennverläufe und überraschende Ergebnisse scheinen vorprogrammiert zu sein. weiter

Führungstrikots frisch eingetroffen

Bahnpokal geht in die dritte Runde

25.06.2019 Das nicht alle guten Dinge drei sind, durfte beim dritten Lauf des SUICYCLE-Bahnpokals am 19.06. festgestellt werden. Auf der Radrennbahn Hamburg zeigten sich dabei wieder die Bahn-Asse Leon Rohde und Jasper Frahm (beide Heizomat-radnet) in guter Form - aber zu spät kommend. So mussten sie Punkte für die Gesamtwertung liegen lassen, dass konnte Yannick Sinske (Team Cyclefix Hamburg) nutzen und entsprechend auf Punktejagd gehen. Für ihn sprang dabei der entscheidende Zähler für die Gesamtführung heraus. Jo Ellen Look (Schweriner SC) konnte als einzige Teilnehmerin ebenfalls aufholen und im Gesamtklassement das „Leaders-Jersey“ erobern. weiter

Mega-Erfolg im Stadtpark beim Triathlon

RVH Cycling Tryouts – die nächste Station

21.06.2019 Was für ein großer Spaß beim Kids World Triathlon Hamburg! Die grandiosen Kollegen von IRONMAN Germany hatten dem Radsport-Verband Hamburg ein Mega-Zelt direkt neben dem Zieleinlauf zur Verfügung gestellt. Dort hatten wir, wie immer mit Unterstützung des fabelhaften Kai Rapp von Zwift, unsere Scouting-Station aufgebaut, mit der wir Kinder mit dem Radsport in Berührung bringen wollen (und nebenbei nach unentdeckten Talenten spähen). Was da los war, lest ihr auf der nächsten Seite! weiter

Ländervergleichswettkampf

Kunst kommt von Können

12.06.2019 Den diesjährigen Ländervergleichswettkampf im Kunstradfahren zwischen Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein konnten die Sportler/innen aus Schleswig-Holstein für sich entscheiden. Bei guter Stimmung wurden beachtliche Leistungen gezeigt. Nähere Informationen im Bericht von Amelie Kraus. weiter

Bundesradsporttreffen steht vor der Tür

Breitensport Saisonhighlight

11.06.2019 Das große Sommer-Highlight der Breitensportszene steht vor der Tür. Dieses Jahr führt das Bundes-Radsport-Treffen in die wunderschöne Pfalz. Der Ort Neustadt an der Weinstraße ist vom 21. bis 27. Juli Dreh- und Angelpunkt für die Radsportfans. Vielfältige Touren zum Mitradeln machen die wunderschöne Region eine Woche lang täglich auf attraktiven Strecken erlebbar. Die Streckenverläufe der RTF-Strecken sind als GPS-Track verfügbar, fünf Radwanderungen erfolgen wie gewohnt in geführten Gruppen.
Allgemeine Informationen zur Veranstaltung, weiteres Sportprogramm (Einzelzeitfahren und MTB-Tour), Anreise u.a. bietet die Internetseite https://brt2019.de/.
Das Orgateam und die pfälzischen Radsportvereine freuen sich auf eine tolle gemeinsame Woche.

Etappenrennen für die Jugend

Helfer für Youngclassics gesucht

08.06.2019 Die EuroEyes Youngclassics im Rahmen der EuroEyes Cyclassics sind schon etwas Besonderes: Handelt es sich doch um die einzige Etappenfahrt im Norden für die Jugend. Damit dieses tolle Rennen wie gewohnt stattfinden kann, werden wieder zahlreiche Helfer benötigt. Bist Du dabei? weiter

Bike and pray in Neuengamme

Zielfahrt zum Radgottesdienst

04.06.2019 Der Radgottesdienst in Neuengamme kann schon als Traditionsveranstaltung bezeichnet werden. Pfingstmontag (10. Juni) ist es wieder soweit: Ab 11 Uhr wird gemeinsam in der Kirche St. Johannis (Feldstegel 18, Neuengamme) gesungen und gebetet, bevor es dem großen „Bruder“ Motorradgottesdienst vergleichbar auf Tour geht: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer radeln gemeinsam auf landschaftlich schöner Strecke, bevor die Veranstaltung bei Kuchen und/oder Grillwurst im und am Gemeindehaus ihren Ausklang findet. weiter

Mach dich fit für das Rennen des Jahres!

Das Cyclassics-Rookie-Camp 2019

23.05.2019 Nicht mehr lange, dann startet das Rookie-Camp für die Cyclassics! Drei Monate qualifiziertes Training, geplant und gesteuert von unserem Landestrainer Sebastian Grospitz, machen dich garantiert fit für die größte und schönste Radsport -Veranstaltung, die Hamburg zu bieten hat. Wir bieten: drei Trainingstermine pro Woche – nicht alle auf dem Rad, sondern auch auf der Gymnastikmatte. Dazu die wichtigsten theoretischen Infos rund um die Themen Training, Ernährung und Wettkampfvorbereitung. Danach bist du garantiert fit, egal, für welche Strecke du dich entschieden hast! Alle Infos und die Anmeldemöglichkeit gibt es hier: http://www.cyclassics-hamburg.de/das-event/rookieprogramm/

Rohde und Frahm heizten ein

Bahnpokal: Und der zweite folgt sogleich

22.05.2019 Nun ist schon ein Drittel geschafft: Der zweite Suicycle-Bahnpokal ist erfolgreich über die Bühne (d.h. heißt unsere Radrennbahn in Stellingen) gegangen. Erfolgreich vor allem für Leon Rohde und Jasper Frahm (beide Team Heizomat-radnet): Sie ließen beim zweiten Lauf der diesjährigen Serie nichts anbrennen und machten den Tagessieg im Männer Elite-Wettbewerb unter sich aus. Damit konnte Jasper Frahm auch seinen Vorsprung im Gesamt-Klassement vor dem Vorjahressieger Yannick Sinske (Team Cyclefix Hamburg) weiter ausbauen. Im Rennen der Frauen bleibt das Teilnehmerinnenfeld weiter stark ausbaufähig - lediglich Benita Wesselhoeft (Team IGOS) und Silke Keil (RG UNI Hamburg) machten sich auf, zum „Rennabend“ an der Hagenbeckstraße. weiter

Etappensieg und Podestplatz bei der TMP-Tour

Marla Sigmund in Top-Form

13.05.2019 Bei der diesjährigen Austragung der international besetzten TMP-Tour im thüringischen Gotha war U17-Talent Marla Sigmund (RG Hamburg) besonders erfolgreich: Nach einem exzellenten dritten Platz im Prolog schoss sie auf der letzten Etappe den Vogel ab, verwies das gesamte U17-Nationalteam auf die Plätze und gewann das schwere Rennen in souveräner, abgeklärter Manier. Hut ab, Marla – auch für den Gesamtrang 5!
Die Rundfahrt, die aus Prolog und drei Etappen besteht, war in diesem Jahr wieder stark besetzt. Rund 80 U17-Mädchen etwa 100 U15-Schüler und fast 140 U17-Jugendfahrer standen am Start.
Der Hamburger Landesverband war mit zwei U15-Fahrern dabei: Malte Sigmund (FC St. Pauli) und Oscar Brünings, (Cyclocross-Hamburg), die wir mit zwei Fahrern aus Schleswig Holstein zu einem „Team Nord“ zusammen gespannt hatten, außerdem mit drei U17-Fahrern (Noa Nick Metzler, Cedric Stein, Noah Böker, alle RG Hamburg, ergänzt durch einen Fahrer aus Bremen) und mit Marla in der U17w. weiter

Radrenntage City Nord

Großes Spektakel mitten in der Stadt

07.05.2019 Am Wochenende 18. und 19. Mai steht die City Nord wieder ganz im Zeichen des Radsports: Im Rahmen der Hamburgiade werden wieder zahlreiche Wettkämpfe in den unterschiedlichsten Disziplinen ausgetragen. 35 Meldeklassen gibt es insgesamt, darunter Einzelzeitfahren, Mannschaftszeitfahren, Straßenrennen, Inklusionsrennen, Fixed-Gear-Wettkämpfe und vieles mehr! Der Nachwuchs kommt ebenso zum Zuge wie die Lizenz- und Hobbyklassen. Kurz: für jeden ist etwas dabei! Sei es als Athlet selbst am Start oder als Zuschauer direkt an der Rennstrecke. Der Rundkurs eignet sich ideal, die Sportler kommen immer wieder an der gleichen Stelle vorbei. Alle Läufe mit den geplanten Startzeiten sind hier zu finden. Wir sprachen mit den Organisatoren Manfred Schwarz und Wolfgang Büttner. weiter

Lauf 1 und 2 der BMX Race Bundesliga in Hamburg

Das schlechte Wetter blieb aus

07.05.2019 Sonne statt Regen auch beim 2. Renntag der BMX Race Bundesliga. 21 Hamburger in den Finalläufen. Auch RG-Hamburg-Fahrer auf dem Treppchen. Unter anderem sorgten einige leichtere Stürze und unglückliche Starts für Überraschungen. Schwerere Stürze blieben aus – genau wie die angekündigten Regenschauer. „Ich bin überrascht über die vielen Teilnehmer, gerade auch von den Vereinen aus dem Süden“ sagt Thorsten Schroth, Moderator der Veranstaltung. Dank vieler ehrenamtlicher Helfer konnten wir den Besuchern eine gut organisierte und rundum gelungene Veranstaltung bieten. weiter

Es geht wieder rund auf der Bahn

Bahnpokal gestartet

05.05.2019 Am 24.04. startete der Suicycle-Bahnpokal auf der Radrennbahn Hamburg in die neue Saison. Wer der Veranstaltung nicht fern blieb, konnte u.a. die rasanten Auf- und vor allem Antritt von Jasper Frahm, Leon Rohde (beide Radnet-Heizomat), Otto Strandquist (Ormsalva AC), Jo Ellen Look (Schweriner SC) und dem Vorjahres-Gesamtsieger Yannick Sinske (Team Cyclefix Hamburg) bestaunen. Soviel geballte Bahnrad-Power gibt es nicht alle Tage auf der ehrwürdigen Anlage in der Hagenbeckstraße zu sehen. Auf dem Bild: Otto Strandquist (Foto: privat), schwedischer Meister über die 1.000 Meter auf der Bahn. Jetzt mit Ergebnissen! weiter

Landesmeisterschaften der Nordverbände EZF und Straße

Glückwunsch an unsere Nordmeister!

05.05.2019 Die Meisterschaften der Nordverbände sind nun schon wieder Geschichte. Schön war’s, wenn auch kalt und windig – aber zum Glück blieb es weitgehend trocken und auch die Sonne kam dann und wann mal durch. Unter der Regie des RST Lübeck (Danke!) hatten sich wie im Vorjahr die Landesverbände von SH, HH, MVP und HB zusammengetan, um herauszufinden, wer im Norden am schnellsten rennradfahren kann. Aus Hamburger Sicht lief es gut – wir konnten viele Podeste besetzen, und acht  Nordmeister-Titel sprangen auch heraus. Vor allem beim U17-Nachwuchs sind die Hamburger dominant. Alle Sieger auf der Folgeseite. weiter

EZF und 1er Straße in Groß Grönau und Rieps

Auf zur Meisterschaft der Nordverbände!

02.05.2019 Radsport vom Feinsten steht an diesem Wochenende zu erwarten! Die Meisterschaften der Nordverbände (SH, MVP, HB und HH) finden wie im vergangenen Jahr in Groß Grönau und Rieps statt, wie immer unter der sach- und fachkundigen Regie des RST Lübeck – Marcus Matthusen und sein Team haben die letzten Tage und Wochen wieder mächtig gewirbelt. Auch wir Hamburger stellen wieder viele Helfer und Kommissäre (Danke!), so dass die Veranstaltung den bestmöglichen Rahmen bekommt. In diesem Jahr übrigens mit einer Rekordstartzahl: 560 Starterinnen und Starter gehen an beiden Tagen auf die Strecke – Wahnsinn! Die Startzeiten für das Einzelzeitfahren am Samstag stehen nun online – have a look! https://www.rst-luebeck.de/drupal/content/nmlm-2019-einzelzeitfahren-gross-groenau-startzeiten

Saisonauftakt in Stellingen

"Bahn für alle" begeistert wieder

30.04.2019 Was unseren Sport so interessant macht, konnte man am diesjährigen Saisoneröffnungstag auf der Radrennbahn Hamburg wieder hautnah erleben. Der „Bahn für Alle“-Tag bot sprichwörtlich neue, reale Erfahrungen für jeden - von groß bis klein. So wurde mit Freude und Begeisterung, von mehreren hundert Besuchern, dass 250 Meter lange Oval in der Hagenbeckstraße als Zuschauer oder Aktiver geentert. Ob zum ersten Mal oder bereits damit vertraut, spielte dabei keine Rolle - diese Möglichkeit nutzen u.a. auch zahlreiche Kinder- und Jugendliche auf dem betreuten Kids-Parcour, für die eine solche, vereinsübergreifend organisierte, unkommerzielle Radsport- Veranstaltung eine ideale Einstiegsmöglichkeit in den Vereins-Radsport bietet. Der direkte Kontakt zu Vereinen wurde dabei gesucht und genutzt. Die Team-Präsentation der Frauen-Radbundesliga Mannschaft IGOS mit der Hamburgerin Benita Wesselhoeft wurde vor Ort von den Medien genau so wahrgenommen, wie die geplanten Aktivitäten und Zukunftsaussichten, der beim „Bahn für Alle“-Tag ansprechbaren Hamburger Vereine, mit Interesse hinterfragt wurden. weiter

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Lehrgang Sportlicher Leiter
    03.10.2019: Am 21.10.19 findet in Hamburg ein Lehrgang zum Erwerb einer Sportlicher-Leiter-Lizenz, Schwerpunkt Straße/Cyclo-Cross statt.
    Näheres und Anmeldung
  • Präsidiums- und Verbandsratssitzung
    03.10.2019: Die nächste Präsidiums­- und Verbandsratssitzung findet am 28.10.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen