Die U19-Fahrerin holt sich gleich zwei Trikots

Marla wird Deutsche Meisterin!

Bildschirmfoto 2021-07-10 um 20.27.34.png

Marla: "Im Punktefahren hatte ich eigentlich ein bisschen Pech. Meine Attacke nach etwa der Hälfte des Rennens wurde durch einen Neustart neutralisiert und ich musste das Rennen dann völlig anders angehen. Als ich ins Ziel gekommen bin wusste ich gar nicht, wie die Punkte stehen, das war ein bisschen komisch. Erst als Leo (Leonard Diekmann, ihr Trainer) grinsend auf mich zugekommen ist und mir gratuliert hat, habe ich realisiert, dass ich gewonnen habe. Der Sieg im Punktefahren war für mich eine riesige Erleichterung, nachdem die ersten beiden Tage der deutschen Meisterschaft ein bisschen enttäuschend waren. Das Madison nachmittags sind Selma (Selma Lantzsch aus Brandenburg, ihre Madison-Partnerin) und ich sehr offensiv angegangen, was gut funktioniert hat. Ich freue mich riesig darüber, gleich zwei Trikots an einem Tag mit nach Hause zu nehmen und hoffe, das Trikot dieses Jahr noch bei ein paar Rennen tragen zu dürfen.“ Wir gratulieren, Marla – und wollen auch nicht vergessen, dass auch Noa Metzler (ebenfalls RG Hamburg) klasse gefahren ist und Platz vier im Madison und einen starken 12. Platz in der Einerverfolgung erzielte. Ein ganz großer Dank geht auch an den Trainer der beiden. Leonard Diekmann (in Köln toll unterstützt von Hauke Schwarm) darf nun mit allem Recht vor Stolz platzen! 

Alexander Böker
09.07.2021

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiums- und Verbandsratsitzung
    15.06.2021: Montag (20.9., 19 Uhr) tagen Präsidium und Verbandsrat per Microsoft Teams. Bitte anmelden: geschaeftsstelle@radsport-hh.de

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen