Schulung am 14.Oktober

Kommissärsweiterbildung

120909133850_Elbinsel_Rennen_0364.jpg

Die Schiedsrichter im Radsport nennen sich Kommissäre. Wie auf dem Foto, sieht deren Tätigkeit zwischenzeitlich mal ganz entspannt aus. Aber man täusche sich nicht, am Schluss muss alles stimmen und allzu lange sollte bis zur Siegerehrung auch nicht dauern. Kurzum, es muss gelernt sein. Hier der Bericht von Susann Kapser zur Kommissärsweiterbildung am vergangenen Sonntag:

 

 

Kommissärsweiterbildung

Am heutigen Sonntag trafen sich in Hamburg die Rennsport-Kommissäre zur turnusmäßigen Weiterbildung.

Wir begrüßten je einen Sportfreund aus Bremen und Niedersachsen, sowie zwei Schleswig Holsteiner, drei Mecklenburger und  12 Hamburger Kommissäre.

Unter der Leitung des BDR Kommissärs, Klaus Tast, wurden in einer interessanten, diskussionsfreudigen Runde, anhand von ausführlichen Rennsituationen und provozierenden Fragestellungen sehr kurzweilig die Regularien erläutert.

Kein stupides Vortragen von WB`s und SpO, nein intensive Mitarbeit und Meinungsäußerungen waren gefragt.

Ich denke jede/r Anwesende hat eine Menge wichtiger Informationen für seine Arbeit als Kommissär zur neuen Saison mitnehmen können.

Herzlichen Dank, allen Kommissären, Jürgen Mecke zur Bereitstellung der Büroräume, sowie Petra und Harald Lerche für die Bewirtung.  Mein besonderer Dank aber gilt natürlich Klaus Tast, der unsere seit langem geplante Veranstaltung gerettet hat.

Für das Frühjahr 2013 ist eine Neuausbildung geplant; wer daran teilnehmen möchte meldet sich bitte bei mir.

Susann Kapser

KO Kommissäre

Burkhard Sielaff
15.10.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    06.06.2019: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am 24.06.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.
  • Pfingst-RTF verkürzt
    28.05.2019: Wegen Helfermangels gibt es am 8.6. bei der Uhlenköperrundfahrt in Uelzen nur die Strecken über 36 und 82 km.
  • Helfermangel
    03.05.2019: Die RTF durch Marsch und Heide am 30. Mai in Winsen fällt wegen Helfermangels aus!
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen