Norddeutsche Meisterschaften

Herausragende Leistungen der Einradkids Hamburg bei den Norddeutschen Meisterschaften

Am den letzten Wochenenden fanden die Norddeutschen Meisterschaften im Einradfahren in Norderstedt und Kaltenkirchen statt. Trotz Ferienzeit in Hamburg konnten die Einradkids mit rund 30 Teilnehmerinnen an dieser Meisterschaft teilnehmen.

Hierbei galt es in einem insgesamt sehr großen Teilnehmerfeld erneut Wettkampferfahrung zu sammeln und mit Spaß und Freude an die Wettkämpfe heranzugehen..

Pro TeilnehmerIn durfte für drei von möglichen fünf Disziplinen gemeldet werden
(Einzelküren, Paarküren, Kleingruppenküren (drei bis vier Personen), Gruppenküren und Grußgruppenküren ab acht Personen).

Die Teilnehmerinnen der Einradkids meldeten sich so an, wie sie Lust hatten. Dabei wurde (insbesondere wegen der Ferienzeit) auf Grußgruppenstarts verzichtet. Sie starteten also nur in den Bereichen Einzelkür, Paarkür und Kleingruppenkür.

Die Einradkids starteten insgesamt in acht verschiedenen Wettkampfklassen (nach Alter und Disziplin unterschiedlich). Nun können sie sehr mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein.

In sieben Startfeldern konnten die Mädchen der Einradkids Hamburg, die an der Gesamtschule Am Heidberg ihre Heimat haben, mit dem Titel „Norddeutsche Meister“ abschließen. Nur in der Paarkür des ältesten Jahrgangs konnte sich ein Schleswig-Holsteiner Paar vor uns schieben.

Diese tollen Ergebnisse unterstreichen einmal mehr die tolle Arbeit am Standort Langenhorn, wo neben der Vereinsarbeit durch den SiB-Club der Gesamtschule Am Heidberg auch Sportklassen an der Gesamtschule eingerichtet wurden, in denen die Schülerinnen im Rahmen des Schulsports Einrad fahren können.

In den verschiedenen Altersklassen haben sich folgende Mädchen aus Langenhorn besonders hervorgetan:

Altersklasse 2: Jahrgang 99 – 97:
Kim Laura Parchent, Saskia Kelp und Jelena Marxen

Altersklasse 3: Jahrgang 96/95
Cathleen Lühmann, Annika Göhrmann und Isabell Haase

Altersklasse 4: Jahrgang 94 – 83
Anne Pötschokat, Hannah Madsen, Annika Trechter und Dailin Stenholm


Alle oben erwähnten Mädchen haben sich qualifiziert für die Deutschen Meisterschaften, die am kommenden Wochenende in Frankfurt/Dudenhofen stattfinden.

Maren Schindeler-Grove


P3220047.JPG

P3220053.JPG

P3220057.JPG

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Helfermangel
    03.05.2019: Die RTF durch Marsch und Heide am 30. Mai in Winsen fällt wegen Helfermangels aus!
  • Präsidiumssitzung
    14.04.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 27.05.2019 um 19:00 Uhr beim NDR statt.
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen