125 Jahre Radsportverband Schleswig Holstein

Glückwünsche aus Hamburg

120826_125_Jahre_SH_0103.jpg

Die Präsidenten Bernd Schmidt und Volker Heyer erfrischen sich nach den Reden

1887 wurde der Radsportverband Schleswig-Holstein gegründet. Gefeiert wurde sportlich. Es gab RTF-Punkte für eine Sternfahrt nach Kiel. Etwa 200 Teilnehmer füllten den großen Hans-Hansen-Saal im Kieler Haus des Sports. RVH-Präsident Volker Heyer überbrachte die Glückwünsche aus Hamburg.

Auch Hamburger Radler hatten sich nach Kiel aufgemacht, es hätten aber auch noch ein paar mehr sein können. Von Hamburg nach Kiel sind es schließlich nur knapp 100 km. Aber der Saal wurde auch so voll. Die Hinfahrt am Vormittag verlief für die meisten Teams trocken. Nach den Reden und dem Essen (erst vom Grill und dann Kuchen), fing es an zu regnen.

Präsident Bernd Schmidt wies in seiner Rede darauf hin, dass sich durchaus mehrere Gründungsdaten anführen ließen, aber beim ersten Nachweis gab es noch einen Deutschen Kaiser. Der Verband ist finanziell gesund und besonders im Breitensport aktiv. Mehr Rennsportler wären in Schleswig-Holstein aber durchaus erwünscht.

Der Radsportverband Hamburg ist nur etwas über 60 Jahre alt. Es gibt in Hamburg aber Radsportvereine mit über 100 jähriger Geschichte. Volker Heyer erklärte dies damit, dass in den Vorzeiten mal die Schleswig-Holsteiner in Hamburg das radsportliche Sagen hatten. Jedenfalls gibt es gemeinsame Wurzeln, damals als es noch keine Bundesländer gab und Gebiete noch „Gau“ hießen (das hat jetzt nichts mit Kernkraft zu tun).

Bilder

und hier steht, was Bernd wirklich gesagt hat

Burkhard Sielaff
26.08.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    28.08.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 30.09.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.
  • Neuer (Mini-)Brevet in Kiel
    21.08.2019: Der Radclub Kiel veranstaltet seinen ersten (Mini-)Brevet am 14.09. in Kiel. Infos hier: www.radclub-kiel.de
  • Radrennbahn
    08.08.2019: Am 23.08. ist ab 18 Uhr auf der Radrennbahn in Stellingen kein Training möglich.
  • SUICYCLE Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Endspurt! Die beiden letzten Termine 2019: 28.8. und 11.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen