Erste Hamburger MTB-Cup

Gelungene Premiere!

IMG_6529.jpeg

Im Hauptrennen siegte der Hamburger Paul Lindenau (RV Germania) auf einem ungewohnt kurzen aber trickreichen Cross-Country Kurs vor Luca Bockelmann und Tim Stöver. Bei den Masters war Stefan Danowski (BSV Hamburg) derjenige, der die regionale Konkurrenz in die Schranken wies. In den Nachwuchs-Kategorien nutzen die Fahrer und Fahrerinnen vom veranstaltenden Verein ihren Heimvorteil aus und heimsten dabei einige Podiumsplatzierungen und Siege ein. Nur die Talente aus Niedersachsen (RSG Nordheide) und Schleswig-Holstein (PSV Eutin) konnten hier den „Rot-Weißen“ von Cyclocross Hamburg Paroli bieten.

Die Stimmung auf und entlang der Strecke war gelöst und in freudiger Erwartung, dass der Radrenn-Sport im Norden jetzt wieder in Schwung kommt und Fahrt aufnimmt.

Die Startgelder aus den Nachwuchsrennen spendete das Organisations-Team der Stiftung KinderHerz. Foto: Ilka Kunz.

Alexander Böker
13.06.2021

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiums- und Verbandsratsitzung
    15.06.2021: Montag (20.9., 19 Uhr) tagen Präsidium und Verbandsrat per Microsoft Teams. Bitte anmelden: geschaeftsstelle@radsport-hh.de

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen