Der Radsport-Verband wünscht allen schöne Festtage

Frohe Weihnachten

Bildschirmfoto 2021-12-23 um 22.06.29.png

Wir freuen uns daher sehr, dass die Hamburger Radsportler:innen in dieser schweren Zeit zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen.

Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und sprechen ausdrücklich allen Ehrenamtlich in den Vereinen und im Verband unseren Dank aus.

Wir wünschen Euch auf diesem Weg ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und möchten Euch folgendes Gedicht vom Dichter Theodor Storm aus Husum, der grauen Stadt am Meer, ans Herz legen.

Vom Himmel bis in die tiefen Klüfte ein milder Stern herniederlacht,

vom Tannenwalde steigen Düfte und kerzenhelle wird die Nacht.

Mir ist das Herz so froh erschrocken, das ist die liebe Weihnachtszeit!

Ich höre fernher Kirchenglocken, in märchenstiller Herrlichkeit.

Ein frommer Zauber hält mich nieder, anbetend, staunend muss ich stehn,

es sinkt auf meine Augenlider, ich fühl´s ein Wunder ist geschehen.

                                                                                     Das Weihnachtsfest von Theodor Storm

Wir wünschen Euch fröhliche und erholsame Weihnachtstage, viel Glück und einen guten Start in ein neues und erfolgreiches Jahr 2022!

Alles Gute und herzliche Grüße

Bernd Dankowski

Im Namen des gesamten Präsidiums

Bernd Dankowski
22.12.2021

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Nachwuchstraining
    21.04.2022: Jetzt die aktualisierten Trainingstermine für den Nachwuchs downloaden

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen