Vizepräsident Leistungssport

Florian Schröder zurückgetreten

120225_MVersammlung_RVH_0199.jpg
Florian Schröder ist mit Wirkung zum 31.März vom Amt des Vizepräsidenten Leistungssport Rennsport und Offroad zurückgetreten. Aufgrund beruflicher Anforderungen und einer laufenden Weiterbildung, sieht er sich nicht in der Lage, das Amt so auszuüben, wie es erforderlich ist.

Präsident Volker Heyer bedauert den Rücktritt,ist aber zuversichtlich, in den nächsten Wochen einen Nachfolger zu finden. Als nächster wichtiger Termin für den Bereich um den VP Leistungssport, steht am 5. Mai die Ausrichtung der Meisterschaften der Nordverbände im Einzelzeitfahren an.
Burkhard Sielaff
07.04.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    06.06.2019: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am 24.06.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.
  • Pfingst-RTF verkürzt
    28.05.2019: Wegen Helfermangels gibt es am 8.6. bei der Uhlenköperrundfahrt in Uelzen nur die Strecken über 36 und 82 km.
  • Helfermangel
    03.05.2019: Die RTF durch Marsch und Heide am 30. Mai in Winsen fällt wegen Helfermangels aus!
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen