Radsport zu Pfingsten

Etappenfahrten und Gottesdienst

Pfingsten kam der Heilige Geist auf die Apostel und Jünger. Deshalb haben wir zusätzlich zum Sonntag auch am Pfingstmontag frei. Der RV Endspurt und der RG Germania nutzen den Termin traditionell für Etappenfahrten. Und in diesem Jahr gab es zum ersten Mal auch die Verbindung aus Radsport und Gottesdienst.
120526_Thale_HH_0118.jpg

Teilnehmer von Harz XI (RV Endspurt)

Die RG Germania bot zum 4. Mal eine 3 tägige Etappenfahrt durch Mecklenburg-Vorpommern an und der RV Endspurt zählte schon bis 11, für die 4 Etappentage von der Jugendherberge in Thale. Endspurt zählt römisch, deshalb hieß die Veranstaltung Harz XI.
120528120306_Rad_Gottesdienst_Neuengamme_0069.jpg
Neu war in diesem Jahr der Radsportgottesdient von der Kirchengemeinde St. Johannis (HH-Neuengamme). Hajo Burkhardt hatte Pastorin Doris Spinger zu einem Radsportgottesdient motivieren können. Gut 90 Gottesdienstbesucher wurden gezählt und etwa 70 Teilnehmer begaben sich anschließend mit dem Rad auf die 50 km lange Runde. Zur Strecke gehörte die Steigung nach Fahrendorf. Das war die Schlüsselstelle, die zu bewältigen war. Und es geschah (irgendwie).

Für die Fußgänger gab es eine Führung durch das Neuengammer Zentrum und zum Schluss trafen sich alle im Garten des Gemeindehauses. Wurst und Bier, Kaffee und Kuchen, ganz nach Geschmack. Der Klönschnack zum Schluss gehört einfach dazu. Schön wenn in der Kirche mal für das Fahrrad gebetet und ein Radtourenpfeil in die Luft gehalten wird. Nächstes Jahr wird wieder Pfingsten gefeiert. Bitte fortsetzen.

Bilder
Berichte und Meinungen bei HFS
Burkhard Sielaff
28.05.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Protokoll online
    15.04.2021: Das Protokoll der Präsidiums-/Verbandsratsitzung vom 29.03.2021 ist nun online abrufbar (Menüpunkt "Verband").

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen