Verkehrsunfall bei Trainingsrunde

Ein Toter am Ruschorter Hauptdeich

120417_ORGA_EZF_Strecke_0005.JPG
Die 18:00 Uhr Trainingsgruppe der RG Uni war am Donnerstag in Zweierreihe auf dem Elbdeich unterwegs, als ein entgegenkommender LKW unbedingt überholen musste. Ein Toter, zwei Verletzte und viele schockierte Mitfahrer.

Im Mai fanden am Ruschorter Hauptdeich die Meisterschaften der Nordverbände im Einzelzeitfahren statt. Übersichtlicher kann Straße kaum sein. Wenn an einer solchen Stelle so ein Unfall stattfindet, fragt man sich, wo man überhaupt noch sicher sein kann. Anteilnahme und Beileid den Angehörigen. Die Fragen bleiben.

Weitere Infos über folgende Links:

Bergedorfer Zeitung
rtntvnews
Stimmen aus der Radszene bei HFS
Burkhard Sielaff
10.08.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Montag kein Jugend-Beginner-Training
    30.06.2019:

    Montag, den 8.7. fällt das Jugend-Beginner-Training (16 bis 18 Uhr) auf der Radrennbahn wieder aus!

  • Präsidiumssitzung
    25.06.2019: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am 29.07.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.
  • Helfermangel
    24.06.2019: Die RTF Alma Mater der RG Uni am 14. Juli in Harburg fällt wegen Helfermangels aus!
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen