Termine zum vormerken

Cyclocross Saison 2016/17

151205-035-uni-cx-männer.JPG

Der Norden fährt CYCLOCROSS (Querfeldein) - und das schon seit längerer Zeit mehr als erfolgreich und wegweisend. Viele Erfolge in den letzten Jahren bei nationalen Rennen und Titelkämpfen sowie eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um den Querfeldein-Sport in und um Hamburg sind der beste Beweis dafür. Kinder- und Jugendlichen kann durch das fahren mit dem Cyclocross-Rad oder einem MTB dabei bestens der Spass und die Freude am Radfahren und dem sich bewegen in der Natur vermittelt werden. Zudem schult das fahren im Gelände und das überwinden von natürlichen Hindernissen die Geschicklichkeit und Koordination auf dem Rad. Die Veranstaltungen z.B. im Rahmen der Serien STEVENS-CYCLOCROSSCUP, FOCUS-WESER-EMS-CUP und des DEUTSCHLAND-CUP bieten für alle Altersklassen die Möglichkeit dabei zu sein und Rennluft abseits der Strasse zu schnuppern.

14142084_1424460220904064_5025631012294138191_n.jpg

TERMINE 2016/17:

1. Oktober STEVENS-Cyclocross-Cup MÖLLN (MC Pirate)

8. Oktober STEVENS-Cyclocross-Cup KALTENKIRCHEN (RSC Kattenberg)

9. Oktober STEVENS-Cyclocross-Cup NORDERSTEDT (RGV Germania Hamburg)

16. Oktober STEVENS-Cyclocross-Cup NEUMÜNSTER (RT Neumünster)

30. Oktober STEVENS-Cyclocross-Cup KIEL (Kieler RV)

13. November STEVENS-Cyclocross-Cup NORDERSTEDT (Harvestehuder RV)

20. November STEVENS-Cyclocorss-Cup BÜDELSDORF (A. Büdelsdorf)

3. Dezember STEVENS-Cyclocross-Cup ELMSHORN (RG Uni Hamburg)

26. Dezember STEVENS-Cyclocross-Cup ROSENGARTEN (Harburger RG)

15. Januar STEVENS-Cyclocross-Cup BUCHHOLZ (Harvestehuder RV)

weiter Informationen & Meldungen unter http://www.cyclocross-nord.de/radsport.php

Joerg Steffens
14.05.2016

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiums- und Verbandsratssitzung
    07.03.2019: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am 01.04.2019 um 19:00 Uhr beim NDR statt.
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen