Der SCS Tieloh ist der einzige Kunstradverein Hamburgs

Am 30. Mai und am 13. Juni 2010 richtet der SCS Tieloh zwei Wettkämpfe in Hamburg aus

kunstrad1.jpg
Kunstradfahren ist eine Artistik-Sportart, die auf einem Zweirad, einem Einrad, allein, zu Zweit, zu Viert oder zu Sechst mit hoher Akrobatik und viel Ästhetik aufwartet. Schauen Sie doch einmal auf unsere Homepage unter www.sportclubschuletieloh.de.

Leider ist diese schöne Sportart in Hamburg nur sehr wenig vertreten. Das soll sich ändern und durch zwei eigene Wettkämpfe soll hier neues Publikum begeistert und gewonnen werden.

Am 30. Mai findet der Vergleichswettkampf zwischen den Verbänden aus Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg statt. 80 Sportler aus diesen drei Bundesländern kämpfen hier im 1er und 2er Kunstradfahren um den Gesamtsieg für ihr Land.

Am 13. Juni findet das Finale einer Pokalserie der Verbände Bremen, Niedersachsen und Hamburg statt, zu dem über 100 Sportler nebst Anhang erwartet werden und in den Disziplinen 1er, 2er, 4er und 6er den Gesamtsieger ermitteln.

Beide Wettkämpfe finden in der Sporthalle des Margaretha-Rothe-Gymnasiums in Barmbek statt.
Gerhard Delkeskamp
14.05.2010

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Helfermangel
    03.05.2019: Die RTF durch Marsch und Heide am 30. Mai in Winsen fällt wegen Helfermangels aus!
  • Präsidiumssitzung
    14.04.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 27.05.2019 um 19:00 Uhr beim NDR statt.
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen